MAGAZIN


       




 

Weihnachtsmarkt Hildesheim vom 25. November - 29. Dezember 2019

Wenn die Straßenlaternen Nikolausmützen tragen, adventliche Musik zu hören ist und der süße Duft von gebrannten Mandeln durch die Innenstadt weht, dann beginnt in Hildesheim die Vorweihnachtszeit. Vom 25. November bis 29. Dezember zaubert der Weihnachtsmarkt eine besondere Atmosphäre rund um die beeindruckende Kulisse des historischen Marktplatzes, den Platz An der Lilie sowie die angrenzenden Bereiche der Fußgängerzone.
Traditionelle Holzhütten, die in der Gestaltung ihrer Fassaden den Fachwerkstil von Alt-Hildesheimer Gebäuden aufgreifen sorgen für ein gemütliches Ambiente. Die Highlights des Hildesheimer Weihnachtsmarktes sind unter anderem eine etwa zehn Meter hohe Weihnachtstanne mit über 7.500 LED-Lämpchen und eine vierstöckige erzgebirgische Weihnachtspyramide. Alle kleinen Weihnachtsfans haben in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit in der Außenstelle vom Weihnachtspostamt Himmelsthür an Bastelstunden teilzunehmen oder einen Brief an den Weihnachtsmann zu schreiben. Hildesheimer Kobolde und Unholde treiben eingebettet in Tannen und eingetaucht in geheimnisvolles Licht im Sagenwald vor dem Rathaus ihr Unwesen. An den Adventssonntagen begleiten verschiedene Musiker durch die Vorweihnachtszeit. Einen wunderbaren Blick auf das weihnachtliche Treiben von oben hat man schließlich aus einer der elf Gondeln des nostalgischen Riesenrads, das auf dem Platz An der Lilie steht.


Lassen auch Sie sich in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit von der einzigartigen Stimmung auf dem Hildesheimer Weihnachtsmarkt verzaubern!

Öffnungszeiten:
Kernöffnungszeiten täglich 11 bis 20 Uhr (einzelne gastronomische Stände sind bis 21.30 Uhr geöffnet)
am 26. Dezember ab 14 Uhr
am 24. und 25. Dezember bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen
.

Das aktuelle Weihnachtsmarktprogramm folgt in Kürze

 


Konzerte zur Weihnachtszeit

Kirchen gelten als Plätze für persönliche Einkehr und Andacht, als Orte der Ruhe und Besinnlichkeit. Mehr als 30 Kirchen zeugen von der Geschichte Hildesheims und prägen das Bild der Stadt. Speziell zur Adventszeit bieten sie den idealen Rückzugsort, um sich auf das große Fest einzustimmen und vom Alltag abzuschalten. Zur Weihnachtszeit finden eine Vielzahl von Konzerten und weiteren Veranstaltungen in den Hildesheimer Kirchen statt:

Advents- und Weihnachtsmusik in der St.-Andreas-Gemeinde
Sa., 30. November sowie 7., 14., 21. Dezember, 17 Uhr
St.-Andreas-Kirche (Eintritt frei)

Geistliches Konzert
u.a. Bach: Magnificat (BWV 243), Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“. Solisten, Kammerchor, Orchester (Leitung: DMD Thomas Viezens)
So., 15. Dezember, 18 Uhr
Mariendom Hildesheim (kostenpflichtig)

Adventsmusik bei Kerzenschein
So., 1. Dezember, 17 Uhr
St. Michaeliskirche (Eintritt frei)